Infos & Aktuelles

Neue AGBs bei booking.com

Neue Rechtsinformation!

 Viele haben bereits von Booking.com eine Nachricht erhalten, in der beschrieben wird, dass die AGB’s Mitte Juli 2019 geändert wurden.

Wir haben für Sie die Änderungen durchgelesen und möchten es kurz zusammenfassen:

Die AGB’s haben sich im Bereich Online Marketing und Werbung geändert. In Zukunft dürfen Sie

  • Frei bestimmen, unter welchen Suchbegriffen Ihre Unterkunft gefunden werden darf.
    Bsp: „Ferienwohnung Musterfrau“ in Klagenfurt. Booking durfte bisher frei Suchbegriffe für Google wie „Ferienwohnung Klagenfurt“ „Musterfrau“ „etc.“ definieren. In Zukunft dürfen Sie auf diese Begriffe Einfluss nehmen.
  • Diese Änderungen können Sie im eigenen im Verwaltungsbereich vornehmen.

 

Weiterführende Links:

Für nähere Informationen haben wir hier die offiziellen Seiten für Sie zusammengestellt:

Die AGBs von Booking (Änderungen im Punkt 4.3)

https://partner.booking.com/de/hilfe/recht-sicherheit/wo-finde-ich-meinen-bookingcom-vertrag-und-die-allgemeine abrufbar.

4.3 (Online-)Marketing und PPC-Werbung

4.3.1 Booking.com ist berechtigt, die Unterkunft unter Verwendung des Namens der Unterkunft im Online-Marketing zu bewerben, einschließlich E-Mail-Marketing und/oder Pay-per-Click-Werbung (PPC). Booking.com führt Online-Marketing-Kampagnen auf eigene Kosten und nach eigenem Ermessen durch.

4.3.2 Die Unterkunft kennt die Arbeitsmethoden von Suchmaschinen wie zum Beispiel das Erfassen von Inhalten und die Einstufung von URLs. Booking.com stimmt zu, dass, falls die Unterkunft Kenntnis von Verhalten von Plattformen Dritter erlangt, welches gegen die geistigen Eigentumsrechte der Unterkunft verstößt, die Unterkunft Booking.com schriftlich mit Einzelheiten des Verhaltens informiert und Booking.com bemüht sich nach wirtschaftlich zumutbaren Kräften, sicherzustellen, dass der jeweilige Dritte Schritte unternimmt, um den Verstoß zu beheben.

4.3.3 Die Unterkunft stimmt zu, die Marke/das Logo (einschließlich des Handelsnamens, Markenzeichens, der Dienstleistungsmarke oder anderer ähnlicher Hinweise auf die Identität oder Quelle) von Booking.com nicht für Preisvergleichszwecke oder andere Zwecke (auf der Plattform der Unterkunft oder auf Plattformen Dritter, in Systemen oder Engines oder auf sonstige Weise) zu verwenden, darzustellen, davon zu profitieren, aufzunehmen, zu verwerten, sich darauf zu beziehen oder sich diese konkret zum Ziel zu setzen, ohne die schriftliche Zustimmung von Booking.com eingeholt zu haben. Die Unterkunft sieht davon ab, (direkt oder indirekt) (Pay-per-Click-)Werbung auf (Meta-)Suchseiten einzusetzen oder zu erstellen, wenn diese Werbung eine Weiterleitung oder Umleitung und Verknüpfung zur relevanten Zielseite der Unterkunft auf den Plattformen enthält, auf denen die Unterkunft beworben, vermarktet und/oder umfasst ist (kein Double Serving). Die Unterkunft ist berechtigt, für ihre eigene Webmarketing-Werbung (PPC) unter der Marke Booking.com Angebote zu tätigen oder die Marke zu nutzen.

 

Die Entscheidung der EU-Kommission vom 17. Dezember 2018 auf Grund deren es die Änderung gibt:

http://ec.europa.eu/competition/antitrust/cases/dec_docs/40428/40428_1205_3.pdf.

Default Picture aka Spacer

 Ihr Tourenplaner

 

Touren de
Top Touren für jeden Geschmack!
Die einzelnen Touren enthalten jeweils Beschreibungstexte und Fotos, Höhenprofil, Hinweise zur Anfahrt, sehenswerte Punkte oder Einkehrmöglichkeiten.

Instagram

 Unterstützung von Imagevideos